Jin Shin Jyutsu

bedeutet die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen. Durch das Anwenden einfacher Griffe können wir den freien Fluss der kosmischen schöpferischen Energie im Körper wieder herstellen.

Wir halten einfach unsere Finger oder legen unsere Hände auf bestimmte Energiezentren des Körpers. Durch das Berühren lenken wir unsere Aufmerksamkeit ganz auf uns selbst. Ich lasse für einen Moment die unruhige Welt um mich herum los und beginne, mein Inneres wahrzunehmen.

Bei regelmäßiger Anwendung werden meine Gedanken ruhiger, meine Lebenshaltung verändert sich sanft auf wundersame Weise. Ich werde gelassener und bringe meinen Lebensstil wieder in Einklang mit den universellen Gesetzen. Mein Leben beginnt wieder zu fließen, und Freude entwickelt sich von innen heraus. Fast ganz von allein harmonisieren sich auch meine körperlichen Beschwerden, da die Selbstheilungskraft gestärkt wird.

Jin Shin Jyutsu erweckt in mir das Bewusstsein, dass alles, was ich für Harmonie und zum Glücklichsein brauche, in mir selbst liegt. In einer enormen Spannbreite bewegt sich diese Kunst zwischen dem sehr konkret und praktisch Erfahrbaren und der Ahnung tiefster philosophischer und geistiger Zusammenhänge.

Jin Shin Jyutsu kann Blockierungen und Stagnation lösen und Therapieverläufe wieder in heilsame Bewegung versetzen. „Studiere Jin Shin Jyutsu und siehe die Wunder!“ Obwohl dieses kostbare Geschenk der Heilkunde einerseits einfach ist und sofortige Erfahrung möglich macht, ist es gleichzeitig ein unendliches Feld der Begegnung mit tiefsten Weisheiten.

JIN SHIN JYUTSU kann für sich selbst und von den Eltern, als Abend-Ritual für ihre Kinder angewendet werden.

 

jin.jpg