Behandlungskonzept

Immer mehr Kinder werden aufgrund von Lern- und Verhaltensauffälligkeiten mit der Diagnose ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom) bzw. ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) versehen.

Hier beginnt für Sie und ihre Familie eine lange Suche nach der richtigen Behandlung.

Damit Sie sich ein Bild von meiner Arbeit machen können, möchte ich Ihnen meinen Behandlungsansatz kurz vorstellen:

Ich arbeite seit 1993 in eigener Praxis kontinuierlich mit Kindern, die spezielle Probleme haben. Ihnen habe ich mich im Laufe der Zeit mehr und mehr zugewandt und biete jetzt eine Anlaufstelle rund ums Kind.

Aufgrund langjähriger Erfahrungen habe ich ein spezielles Behandlungskonzept für Kinder mit Lern- und Verhaltensproblemen entwickelt. Eine gute Differenzialdiagnose ist dafür Voraussetzung, weil die Ursachen sehr unterschiedlich sein können.

Die von mir untersuchten Gebiete umfassen die körperliche Entwicklung, Ernährung, Allergien, Ängste, Stress und den energetischen Zustand des Kindes. Sie erhalten bei mir gründliche Beratung und Behandlung.

Bei Problemen, die ich nicht selbst behandle, kann ich Ihnen, durch meine Einbindung in ein Netzwerk verschiedener Therapeuten und Ärzte, andere Fachleute empfehlen.

Auch arbeite ich mit zuverlässigen Laboren zusammen, die mit Hilfe eines speziellen Urin/Stuhltests und der Stimmfrequenz-analyse genaue Diagnosen auf feinstofflichem Gebiet ermöglichen.

Meine Therapie-Ansätze:

• Neurophysiologische Entwicklungsförderung NDT/INPP®
• Ernährung und Stoffwechsellage
• Licht- und Farbtherapie
• Kinesiologie
• Jin Shin Jyutsu
• Erziehungsberatung nach Alfred Adler und Rudolf Dreikurs

Durch Vorträge und regelmäßig angebotene Informationsabende können Sie sich über meine Arbeit mit Kindern genauer informieren.